Monatsarchiv: Oktober 2013

Achim H. Pollert: Die dazwischen sieht man nicht

Achim H. Pollert (*) über die Rückkehr des Klassenkampfs — /// — Man wird selber älter, und man merkt es nicht immer so… Wer heute 40 Jahre alt ist – also auch nicht mehr ganz jung – ist beim endgültigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politische Texte, Wirtschaft

Achim H. Pollert: Wir sind Weltmeister

Achim H. Pollert (*) über das Implizite in der Sprache — /// —   Natürlich kennen wir alle den Spruch. Wir sind Weltmeister… stimmt auf jeden Fall, kommt nur darauf an: Weltmeister in was, und wer genau ist „wir“? akademisches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines Management, Gebrauch der Sprache, Ghostwriting, Geheimnisse des Reichtums